Wirtschaftswachstum bedeutet nicht Wohlstand: Der Weg zu gleichwertigen Lebensverhältnisse in Deutschland ist noch weit

 

Jedes Jahr das gleiche: Mit ihrem Jahreswirtschaftsbericht feiert die Bundesregierung sich und die brummende deutsche Wirtschaft: Das BIP steigt, die Arbeitslosenzahlen sinken, die wirtschaftliche Entwicklung in Deutschland ist positiv. Daraus schließt die Bundesregierung: Deutschland geht es gut. Wir Grüne im Bundestag ziehen andere Schlüsse.
Dass es der Wirtschaft gut geht, bedeutet nicht automatisch, dass es auch Mensch, Natur und Umwelt gut geht. Am Wirtschaftswachstum lässt sich eben nicht ablesen, wie sich die Einkommens- und Lebensverhältnisse unterscheiden, ob es gute Bildung gibt oder wie hoch der ökologische Fußabdruck ist. Der Wohlstand in unserem Land bemisst sich eben an viel mehr Indikatoren als an bloßem Wirtschaftswachstum.

Deswegen gehen wir Grüne im Bundestag mit unserem dritten Jahreswohlstandsbericht neue Wege. Wir haben bei unserer Analyse des Wohlstands neben den ökonomischen, jeweils auch ökologische, soziale und gesellschaftliche Faktoren an die Seite gestellt. Das Ergebnis ist ernüchternd, denn unser Wohlstand steht auf wackeligen Füßen und geht auf Kosten unserer Nachhaltigkeitsziele. So haben sich die Einkommens- und Lebensverhältnisse, die Bildung und der ökologische Fußabdruck nicht verbessert. Die leichten Verbesserungen etwa bei Ressourcenverbrauch, Artenvielfalt oder Einkommensverteilung aber reichen angesichts schwindender Ressourcen einfach nicht aus.

Übersicht der Kernindikatoren des Jahreswohlstandsberichts 2019

Ein Aspekt unseres Wohlstandsberichts, der mich besonders umtreibt, ist die unterschiedliche Entwicklung der regionalen Lebensverhältnisse in Deutschland. Überall – im Norden, Osten, Süden und Westen, in Stadt und auf dem Land – sollten gleichwertige Lebensverhältnisse mit gleicher Lebensqualität herrschen. Überall sollte ein ausreichendes Angebot an Nahverkehr, Kitas, ÄrztInnen oder auch Schwimmbädern vorhanden sein. Dafür lohnt es sich, sich politisch mit aller Kraft einzusetzen.

Deswegen steht für mich und uns Grüne im Bundestag fest: Es ist noch ein weiter Weg zu gleichwertigen Lebensverhältnisse in Deutschland.

Als Sprecher für Kommunalfinanzen unserer Fraktion diskutiere ich gerne bei euch vor Ort darüber.
Nehmt dazu einfach Kontakt mit meinem Wahlkreisbüro in Regensburg auf: stefan.schmidt.wk@bundestag.de

Verwandte Artikel