Diskussion an der von-Drechsel Realschule Regenstauf

Geplant als ein Austausch mit den zehnten Klassen der Schule sprach sich der Besuch des Abgeordneten aus Berlin schnell herum und ich nahm mir vor der eigentlichen Veranstaltung selbstverständlich noch Zeit für die sechsten Klassen, die mir direkt Fragen zum gestern vom EU-Parlament verabschiedeten Artikel 13 oder meiner Anreise (per Zug aus Regensburg und dann vom Bahnhof zu Fuß zur Schule) stellten.
Als ausgebildetem Hauptschullehrer mit Schwerpunkt auf der politischen Bildung ist mir die Diskussion mit SchülerInnen immer eine Herzensangelegenheit, ebenso wie der obligatorische Appell bei meinen Schulbesuchen an die SchülerInnen, sich auch außerhalb der Netzwerke der US-Datenkonzerne zu informieren.

Apropos Internet: Die umstrittene Entscheidung des EU-Parlaments zur Reform des Urheberrechts war dann auch bei den zehnten Klassen der Schule ein großes Thema. Was auffällt: Die SchülerInnen waren gut vorbereitet und löcherten mich interessanten Fragen über Artikel 13, den Fridays for Future Demos, einem Tempolimit bis hin zur Massentierhaltung und den erneuerbaren Energien.

Einmal mehr hat sich bei einem Schulbesuch in der Oberpfalz gezeigt, dass unsere Kinder und Jugendlichen aufgeweckt sind, einen wachen Geist haben und thematisch viel weiter an die Zukunft denken als so manche Berufspolitiker. Von Desinteresse an der Politik und den aktuellen Themen jedenfalls keine Spur.
Wenn diese Kinder und Jugendlichen unsere Zukunft sind, dann  freue mich auf diese Zukunft.

 

Verwandte Artikel