Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in für mein Büro in Berlin gesucht (Elternzeitvertretung)

Ich suche zum 1. August 2019 befristet bis zum 30. April 2020 mit der Option auf Verlängerung

eine*n wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (Elternzeitvertretung)

in Teilzeit (25-30 Wochenstunden) für mein Abgeordnetenbüro im Deutschen Bundestag.

Als Mitglied im Finanzausschuss, als stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Bau, Wohnen, Stadtentwicklung und Kommunen sowie als Sprecher für Kommunalfinanzen suche ich Unterstützung meiner Arbeit vorrangig mit den Schwerpunkten kommunale Finanz- und Steuerpolitik, Bund-Länder Finanzen und finanzieller Verbraucherschutz.

Ihre Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Inhaltliche Vor- und Nachbereitung der Sitzungen des Finanzausschusses und des Ausschusses für Bau, Wohnen, Stadtentwicklung und Kommunen sowie der Fraktionsgremien
  • Erarbeitung und Koordinierung parlamentarischer und politischer Initiativen innerhalb der Fraktion
  • Fachliche Recherche, Erarbeitung und Bewertung politischer Zusammenhänge in den Fachbereichen
  • Erstellen von fachpolitischen Reden, Vorträgen, Stellungnahmen, Positionspapieren und anderen Publikationen
  • Organisatorische und inhaltliche Vor- und Nachbereitung von Fachgesprächen sowie anderen Veranstaltungen und Terminen
  • Kontaktpflege zu Stakeholdern, Institutionen und relevanten Verbänden
  • Auswertung von Presse und sonstigen Informationsquellen sowie die aktive Pressearbeit
  • Beantwortung anfallender Korrespondenz

Ich erwarte:

  • Ein einschlägiges abgeschlossenes Hochschulstudium (Volkswirtschaftslehre, Betriebswirtschaftslehre, Politikwissenschaften etc.) oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Nachgewiesene Kenntnisse im Bereich der Finanz- und Steuerpolitik im Bereich Kommunalfinanzen
  • Kenntnisse der aktuellen politischen und wissenschaftlichen Fachdebatten sind wünschenswert
  • Kenntnisse parlamentarischer und gesamtpolitischer Abläufe (Hauserfahrung im Deutschen Bundestag ist von Vorteil)
  • Sympathie für grüne Politik und Kenntnisse grüner Strukturen
  • Eigeninitiative, Belastbarkeit, selbständiges Arbeiten, politisches Denken, Kreativität, Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit sowie Zuverlässigkeit und Loyalität
  • Bereitschaft und Fähigkeit, sich zügig in neue Themengebiete einzuarbeiten
  • Sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit

In Sitzungswochen muss mit Mehrarbeit gerechnet werden, die in Nicht-Sitzungswochen abgebaut werden kann. Die Stelle ist auf den Zeitraum der Elternzeit der Stelleninhaberin befristet. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVöD/Bund. Arbeitsort ist Berlin.

Ihre Bewerbungsunterlagen (zunächst nur Bewerbungsschreiben und Lebenslauf) richten Sie bitte in einem pdf-Dokument an:

stefan.schmidt@bundestag.de

Bewerbungsfrist ist der 19. Mai 2019

Bei Rückfragen bitte telefonisch unter: 030-227-73414