Finanzausschuss

Bei meiner Arbeit im Finanzausschuss setze ich mich als Sprecher für Kommunalfinanzen unserer Fraktion für eine gerechte Finanzausstattung unserer Kommunen ein. Daneben bildet die Weiterentwicklung der ökologischen Steuerreform von 1998 unter Rot-Grün zu einer ökologischen Finanzreform einen Schwerpunkt in meiner parlamentarischen Arbeit. Abgaben und Steuern müssen so ausgestaltet sein, dass die Preise die ökologische Wahrheit sagen. Seit Februar 2019 kümmere ich mich zusätzlich auch um das Thema Verbraucherschutz im Finanzwesen.
  • Startseite
  • Meine Themen
  • Finanzen
  • Stefan in der Presse - "Regierung alarmiert wegen falscher Zinsberechnung bei Sparverträgen" Wallstreet Online vom 31. Oktober

Stefan in der Presse - "Regierung alarmiert wegen falscher Zinsberechnung bei Sparverträgen" Wallstreet Online vom 31. Oktober

Bei zehntausenden KundInnen könnten bei Krediten und Sparverträgen die Zinsen falsch berechnet worden sein.
Das räumt das Finanzministerium auf meine Anfrage hin ein.
Anstatt dass Schwarz-Rot hier in die Puschen und den Gründen für falsch berechnete Zinsen auf die Spur kommt, unternimmt man: Nichts

Drucken