Finanzausschuss

Mein besonderes Augenmerk bei meiner Arbeit im Finanzausschuss gilt dem Schutz von Verbraucherinnen und Verbrauchern im finanziellen Bereich. Ich setze mich ein für faire und transparente Finanzprodukte und Finanzdienstleistungen und eine schlagkräftige und an Verbraucherinteressen orientierte Aufsicht über den Finanzmarkt. Auch die Reform der privaten Altersvorsorge als dritter Säule neben der gesetzlichen und betrieblichen Altersvorsorge werde ich mitgestalten. Außerdem mache ich mich stark für ein hohes Niveau der Daseinsvorsorge überall in unserem Land. Hierfür braucht es finanziell gut ausgestattete Kommunen, deren Anwalt ich für die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Finanzausschuss bin.

  • Startseite
  • Meine Themen
  • Finanzen
  • Stellenausschreibung für eine*n wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (m/w/d) mit dem Schwerpunkt finanzieller Verbraucherschutz

Stellenausschreibung für eine*n wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (m/w/d) mit dem Schwerpunkt finanzieller Verbraucherschutz

Stellenausschreibung

Zur Unterstützung meiner Arbeit suche ich zum 01.09.2024 befristet bis zum 01.07.2025 eine*n wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (m/w/d) mit dem Schwerpunkt finanzieller Verbraucherschutz (in Vertretung) in Teilzeit (ca. 30 Wochenstunden) für mein Abgeordnetenbüro im Deutschen Bundestag.

Die Stelle umfasst insbesondere folgende Aufgaben:
• Inhaltliche Bearbeitung der Themen im Bereich finanzieller Verbraucherschutz, private Altersvorsorge und Versicherungen
• Inhaltliche Vor- und Nachbereitung der Sitzungen des Finanzausschusses sowie der relevanten Fraktionsgremien
• Unterstützung bei der Koordinierung der parlamentarischen Arbeit im o.g. Themenfeld
• Bewertung von Gesetzentwürfen und politischen sowie parlamentarischen Initiativen
• Erstellen von fachpolitischen Reden, Vorträgen, Fachbeiträgen und anderen Texten
• Inhaltliche Vor- und Nachbereitung von Veranstaltungen und Terminen
• Kontaktpflege zu Stakeholdern, Institutionen und relevanten Verbänden
• Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in allen Formaten, Beantwortung von Bürger*innenpost

Für diese vielseitigen Aufgaben wünschen wir uns:
• Ein einschlägiges abgeschlossenes Hochschulstudium (Volkswirtschaftslehre, Betriebswirtschaftslehre, Politikwissenschaften etc.)
• Nachgewiesene Kenntnisse der Finanzpolitik oder der Verbraucherpolitik
• Kenntnisse der aktuellen politischen und wissenschaftlichen Fachdebatten
• Kenntnisse der Arbeitsabläufe in Fraktion und Parlament sind von Vorteil
• Identifikation mit bündnisgrüner Politik und Kenntnisse grüner Strukturen
• Bereitschaft und Fähigkeit, sich zügig in neue Themengebiete einzuarbeiten
• Eigeninitiative, Belastbarkeit, selbständiges Arbeiten, Zuverlässigkeit und Loyalität
• Sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit

Das bieten wir:
• Eine vielseitige Aufgabe in einem kleinen, aufgeschlossenen und engagierten Team
• Möglichkeit, an der Veränderung wichtiger politischer Rahmenbedingungen mitzuwirken
• Ein Büro in Berlin-Mitte, Möglichkeiten für flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten
• Ein bezuschusstes Jobticket, Fortbildungsmöglichkeiten und betriebliche Altersvorsorge
• Eine angemessene Vergütung in Anlehnung an den TVöD/Bund

 

Wir begrüßen Bewerbungen von allen Personen, unabhängig von ihrer Herkunft, Nationalität, Religionszugehörigkeit, geschlechtlichen oder sexuellen Identität. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Bewerbungsfrist ist der 25. Juli 2024. Bewerbungsgespräche sind für Ende Juli geplant.

Die Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, aktuelle Zeugnisse) sind als eine zusammengefasste PDF-Datei per E-Mail an meine Büroleiterin Romy Hoffmann zu richten unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Bei Rückfragen steht sie gerne unter 030-227-73416 zur Verfügung. 

Drucken